Dienstag, 21. November 2017

Gast-Rezi "Jahrhundertzeugen - Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler. 18 Begegnungen" von Tim Pröse

Hallo ihr Lieben,

sehr zu meiner Freude, ist wieder eine Gastrezensentin zu Besuch. Aber ich will gar nicht lange schwafel. Lest selber und schaut auch mal bei ihr auf dem Blog vorbei. Vorhang auf für Bianca.

Hallo, 

ich heiße Bianca, bin (fast) 36 Jahre alt und wohne im wunderschönen Würzburg (Unterfranken). Ich blogge seit März 2013. Eine liebe Freundin hatte mich ein Jahr zuvor erfolgreich für LovelyBooks begeistern können, und ab da fing ich an, Bücher zu rezensieren.

Mein Blog heißt "Schatz, ich will ein Buch von dir!", weil ich den Spruch klasse finde und das auch meinen Humor widerspiegelt, für den ich bei Freunden und Bekannten berühmt-berüchtigt bin. ;-) Übrigens schenkt mir mein Schatz schon lange keine Bücher mehr, weil wir dank meiner Büchersucht ein echtes Platzproblem haben. Wenn ich sage: "Schatz, ich will ein Buch von dir!", zeigt er mir höchstens den Vogel. :-D
Ich lese echt alles querbeet, egal ob Romane, Sachbücher, Jugendbücher,... Was ich jedoch nicht mag, sind blutige Thriller, historische Romane, Ratgeber und Horror.
Ich lese seit einigen Jahren auch öfter Autobiographien und Bücher über den Zweiten Weltkrieg. Als Elena mich bat, ein Buch vorzustellen, das mir besonders am Herzen liegt, fiel mir sofort "Jahrhundertzeugen - Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler" von Tim Pröse ein. Dieses Buch hat mich nämlich wirklich berührt und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Da meine Rezensionen immer recht ausführlich (sprich: laaaang) sind, fasse ich das Buch und meine Meinung dazu kurz für euch zusammen. (Die ausführliche Rezension findet ihr hier.)

Montag, 20. November 2017

Weisheit der Woche

Am Ende zählen nur die Menschen,
denen man auf die Frage "Alles okay bei dir?"
mit der Wahrheit antwortet...

Freitag, 17. November 2017

Rezension "Nightside 7 - Höllenärger" von Simon R. Green

In aller Kürze
Story: John Taylor soll die Erbin eines unermesslich reichen Unsterblichen finden. Dass seine Gabe dabei blockiert wird, macht die Suche nur noch interessanter.
Spannung: wird nach und nach aufgebaut
Charaktere: Nightside-mäßig -> entweder Klischee pur oder konterkariertes Klischee
Schreibstil: locker

https://www.genialokal.de/Produkt/Simon-R-Green/Nightside-7-Hoellenaerger_lid_18974474.html?storeID=calliebe

Donnerstag, 16. November 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

es gibt Dramen, die darf es eigentlich gar nicht geben -> DER Protagonist einer Serie stirbt.
Ja, ich weiß, das ist schwer zu verkraften, denn immerhin wurde alles um ihn herum aufgebaut. Dabei lassen wir mal außen vor, ob es sich um eine Buch- oder TV-Serie handelt.
 


Mittwoch, 15. November 2017

Rezension "Das Marsprojekt - Wiederauferstehung" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Die persönliche Fehde zwischen Kristen Belflair und dem Rückkehrer geht in die nächste Runde und Hintergründe werden verraten.
Spannung: steigert sich weiter
Charaktere: lebendig, manche erhalten weitere Facetten und treten mehr in den Vordergrund
Schreibstil: mitreißend

Montag, 13. November 2017

Weisheit der Woche

Wer widerspricht, ist nicht gefährlich.
Gefährlich ist, wer zu feige ist zu widersprechen.
Napoleon I. Bonaparte

Sonntag, 12. November 2017

Gewinnspiel "Fan / Follower"

Die Auslosung ist erfolgt - in den Kommentaren stehen die Gewinner.

Hallo ihr Lieben,

als DANKESCHÖN für eure Treue gibt es für alle, die bereits vor dem 28.10.2017 Fan oder Follower (Google+, Facebook, Twitter, Instagram) waren, das "Fans / Follower"-Gewinnspiel.

Das Buch wurde einmal vorsichtig gelesen.

Samstag, 11. November 2017

Ein Tag in Bremerhaven

Hallo ihr Lieben,

am 02.10. hatte ich frei und bin nach Bremerhaven gefahren. Ins Klimahaus wollte ich schon länger, aber leider hatte ich die Macht des Bückentages unterschätzt. Die voraussichtliche Wartezeit betrug mehr als 30 Minuten. Da hatte ich schon keine Lust mehr und auf'n Deich und habe mich durchpusten lassen.
Stromert mit mir durch Bremerhaven. 


Freitag, 10. November 2017

Rezension "Heliosphere 2265 - Der Blick zurück" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Was für ein Finale! Wir erfahren, was Tess Kensington widerfuhr. Das Ende der Menschheit scheint gekommen. Und weitere Fragen läuten den nächsten Zyklus ein.
Spannung: fast nicht auszuhalten
Charaktere: lebendig
Schreibstil: mitreißend-dicht

Donnerstag, 9. November 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

bummeln und shoppen gehören nicht zu meinen Lieblings-Freizeit-Aktivitäten, aber ich brauche ja auch manchmal neue Klamotten. Dabei habe ich mich letztens erst wieder gefragt: Warum tun Frauen das ihren Männern an?

Mittwoch, 8. November 2017

Rezension "Die Unbekannte" von Peter Swanson

In aller Kürze
Story: Wenn ein Mann seine einzige Liebe wiedertrifft und sie seine Hilfe benötigt.
Spannung: wird sukzessive aufgebaut, leider zum Schluss hin vorhersehbar
Charaktere: interessant, aber unsympathisch
Schreibstil: einfach
https://www.genialokal.de/Produkt/Peter-Swanson/Die-Unbekannte_lid_25333809.html?storeID=calliebe

Dienstag, 7. November 2017

Rezension "Das Erbe der Macht - Zwillingsfluch" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Die Vorbereitung auf das Finale ist gelungen - einige Puzzleteile fallen an ihren Platz, aber das Gesamtbild ist maximal zu erahnen.
Spannung: nervenzerfetzend
Charaktere: lebendig, erhalten mehr Tiefe
Schreibstil: locker-mitreißend

Montag, 6. November 2017

Samstag, 4. November 2017

Tag des Oberhafens

Hallo ihr Lieben,

am 23. September war “Tag des Oberhafens” und da das Wetter mitspielte, bin ich mal hingefahren.

Dort ist das neue Kreativquartier entstanden, auf dem ehemaligen Areal des Güterbahnhofes.
Ohne großes Gelaber zeige ich euch die Impressionen, die ich von dem Tag mitgenommen habe.


Der alte Güterbahnhof ist noch richtig gut erhalten, aber irgendwie ein "Lost Place".

Freitag, 3. November 2017

Rezension "Malfuria - Die singende Stadt" von Christoph Marzi

In aller Kürze
Story: Auftakt der Trilogie - Grundlagen werden gelegt, man lernt die Charaktere kennen
Spannung: wird recht langsam aufgebaut
Charaktere: passend für die Zielgruppe 12 - 15 Jahre
Sprecher: Andreas Fröhlich liest lebendig
Schreibstil: einfach, passend zur Zielgruppe
 
https://www.genialokal.de/Produkt/Christoph-Marzi/Malfuria-Das-Geheimnis-der-singenden-Stadt_lid_20029147.html?storeID=calliebe

Donnerstag, 2. November 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

wenn ich auf dem eReader lese, ist es einfach, Notizen zu machen. Stellen markieren, eventuell sogar vorher noch eine eigene Notiz dazu schreiben und speichern.

Bei Printbüchern wird es dann schon schwieriger. 

Mittwoch, 1. November 2017

Rezension "Der Blackthorn Code 2 - Die schwarze Gefahr" von Kevin Sands

In aller Kürze
Story: Christopher hat wieder an allen Ecken und Enden Rätsel zu lösen, Geheimnisse zu lüften und ums Überleben zu kämpfen.
Spannung: wird nach und nach aufgebaut
Charaktere: für die Altersgruppe 10-13 Jahre passend
Sprecher: Oliver Rohrbeck weiß Stimmungen zu präsentieren
Schreibstil: leicht

Samstag, 28. Oktober 2017

Blue Port im Rahmen der Cruise Days 08. - 10.09.2017

Hallo ihr Lieben,

manchmal überschneiden sich Termine und Frau muss Prioritäten setzen.
So auch an dem Wochenende vom 08. - 10.09.2017 - in Hamburg fanden die Cruise Days mit Blue Port statt und ich hatte das Schreibseminar gebucht.
Also musste eine Lösung her. Ich fuhr also am Donnerstagabend schon mal zu Dockland, am Altonaer Cruise Center, in Altona. 


Auch von hier hat man einen wundervollen Blick auf einen Teil des Hafens.

Freitag, 27. Oktober 2017

Rezension "Heliosphere 2265 - Einheit" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Auch wenn es ein paar „Auflösungen“ gibt, wird das Finale vorbereitet und das Chaos ist perfekt.
Spannung: unglaublich
Charaktere: lebendig
Schreibstil: mitreißend, dicht

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

ihr wisst ja schon, dass ich täglich mit Bus und Bahn unterwegs bin und gern Menschen beobachte.
Seit einiger Zeit liegt mein Fokus auf den Sitzgewohnheiten von Frauen und Männern.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Rezension "Der Blackthorn Code 1 - Das Vermächtnis des Alchemisten" von Kevin Sands

In aller Kürze
Story: Wir lernen Christopher kennen und begleiten ihn auf der Suche nach dem Mörder seines Meisters Benedict Blackthorn.
Spannung: beginnt sehr langsam, legt dann aber los und flacht leider wieder flott ab
Charaktere: stellenweise ein wenig flach
Sprecher: Oliver Rohrbeck liest fantastisch
Schreibstil: leicht

Montag, 23. Oktober 2017

Weisheit der Woche


Wer immer versucht alles richtig zu machen,
verpasst vielleicht den schönsten Fehler seines Lebens.

Samstag, 21. Oktober 2017

Beste Freundin Tag

Hallo ihr Lieben,

vor etwa 1,5 Monaten habe ich mich mal wieder mit meiner längsten-besten Freundin getroffen.
Nach dem Frühstück haben wir erst mal den Sommerflieder im Garten bewundert bzw. die Schmetterlinge, die sich dort tummelten. 



Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension "Septimus Heap - Queste" von Angie Sage

In aller Kürze
Story: hübsche, kindgerecht gestaltete, Intrige gegen Septimus Heap, die mit einem überraschenden Ende aufwartete
Spannung: für ältere Kinder zwischen 9 und 12 äußerst spannend (vermute ich)
Charaktere: lebendig
Sprecher: Bernd Stephan hat prima gelesen
Schreibstil: einfach
https://www.genialokal.de/Produkt/Angie-Sage/Septimus-Heap-Queste_lid_7446001.html?storeID=calliebe

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich euch gestehen, dass meine einzige Fremdsprache Englisch ist. Französisch hat nie mein Herz erobert, obwohl ich es 5 Jahre in der Schule gelernt habe. Spanisch finde ich toll, aber da die Anwendung momentan begrenzt ist, habe ich keine Motivation, Sprachkurse zu besuchen.
 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Rezension "Heliosphere 2265 - Infiltration" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Wird die Befreiung Jayden Cross‘ durch die Freundes-Allianz gelingen?
Spannung: unbeschreiblich
Charaktere: lebendig
Schreibstil: mitreißend
https://www.genialokal.de/Produkt/Andreas-Suchanek/Heliosphere-2265-Band-34-Infiltration-Science-Fiction_lid_29268727.html?storeID=calliebe

Samstag, 14. Oktober 2017

"Bücher" reisen durch Thailand

Hallo ihr Lieben,

natürlich hatte ich auch ein paar "Bücher" dabei und die haben auch das eine oder andere Fotoshooting in Thailand gehabt.
Aber schaut selbst.

Das Erbe der Macht von Andreas Suchanek 

Bangkok

Freitag, 13. Oktober 2017

Rezension "Witches - Hexenzirkel" von Pia Hepke

In aller Kürze
Story: Die junge Hexe Kira soll die Trägerin des einzigartigen Geistelementes sein. Dieses ist fester Bestandteil bei der Herstellung des sagenumwobenen Jugendelixiers. Um das Geistelement in ihre Gewalt zu bekommen, würde ein Zirkel aus fünf Hexen alles tun. Sogar töten!
Spannung: wird sukzessive aufgebaut
Charaktere: lebendig
Schreibstil: flüssig


Donnerstag, 12. Oktober 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

jeden Tag fahre ich 4 Strecken mit dem Bus und jeden Tag bewundere ich die Busfahrer mehr und mehr.

Kommt der Bus zu spät, wird gemoppert. Und ja, es ist lästig, wenn man deshalb nicht die Anschlussbahn bekommt und auf die nächste warten muss.
Aber dies geschieht ja meist nicht nur wegen des Verkehrs, sondern weil jemand mit wehenden Rockschößen noch angerannt kommt und der Busfahrer genau auf diese Person noch wartet. Rechnet man das mal an 10 Haltestellen mit 30 Sekunden hoch, sind wir schon bei 3 Minuten.
Mal abgesehen davon, dass die Mehrzahl es noch nicht mal für nötig hält, dem Busfahrer „Danke“ dafür zu sagen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Rezension "Ein M.O.R.D.‘s-Team - Die Maske fällt" von Andreas Suchnek

In aller Kürze
Story: Wie hoch ist der Preis für das Fallen der Maske? Wer ist der Graf?
Spannung: nervenzerfetzend
Charaktere: man erfährt wieder mehr über ihren Hintergrund
Schreibstil: mitreißend



Dienstag, 10. Oktober 2017

Gast-Rezi "Zerfleischt" von Tim Curran

Hallo ihr Lieben,

super, dass ich sich mal wieder jemand für den Gast-Rezensenten-Dienstag gefunden hat.
Heißt mit mir Sebastian willkommen.

Hallo, ich bin Sebastian (34), wohnhaft in der schönen Eifel in der Näche von Aachen. Ich bin zu Elenas Blog gekommen über WLD und einige private Nachrichten dort. So kam es dann das ich hier mal eine Gastrezi einstellen darf :)
Ich lese privat viel Horror & Thriller, bin mittlerweile Fan des Festa-Verlages und baue da gerade meine Sammlung aus, um mal alles von den dortigen Autoren zu lesen ;)
Vielleicht lest ihr ja hier noch die eine oder andere Rezi von Festa oder auch anderen Büchern in dieser Richtung.

BRUTALER TRIP IN DIE "STEINZEIT"
 
https://www.genialokal.de/Produkt/Tim-Curran/Zerfleischt_lid_13728993.html?storeID=calliebe

Montag, 9. Oktober 2017

Weisheit der Woche


Meine Erziehung mag zwar Ihren Ansprüchen nicht genügen,
aber sie ist abgeschlossen!
Somerset Maugham

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rezension "Kurt in göttlicher Mission" von Sascha Raubal

In aller Kürze
Story: Krimi mit wundervollem schwarzem Humor, bei dem jeder sein Fett abbekommt
Spannung: wird sukzessive aufgebaut, jedoch manchmal durch langatmige Erklärungen gebremst
Charaktere: skurril
Schreibstil: mitreißend
https://www.genialokal.de/Produkt/Sascha-Raubal/Kurt-in-goettlicher-Mission_lid_28970894.html?storeID=calliebe

Samstag, 7. Oktober 2017

Interview mit Sascha Raubal

Welche Frage würdest du gern mal beantworten?

Puh … die Frage einer hübschen Frau, ob ich mit ihr mal … ne?
Ich müsste zwar "Nein" sagen als treues Ehemännchen, aber gefragt werden wäre schön. ;-)
Und jetzt im Ernst? Wohl am ehesten, was noch so alles auf dem Programm steht. Welcher Schreiberling spricht darüber nicht am liebsten?

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Interview mit Sascha Raubal

Was trinkst du, Sascha, am liebsten beim Schreiben?

Tee. Am Tag mindestens zwei, meist drei Liter. Morgens einen Liter Schwarztee, der den Kaffee von früher ersetzt hat, danach Kräutertees.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Interview mit Sascha Raubal

War Kurt 2 von Beginn an geplant?

Wenn "von Beginn an" heißt, dass ich schon beim Entwurf von Kurt 1 an einen zweiten Teil gedacht hab: Nein.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Interview mit Sascha Raubal

Was ist der außergewöhnlichste Ort, an dem du, lieber Sascha, eine Idee für einen Plot, eine Szene, eine Figur hattest?

Schätzungsweise das Fahrrad. Da fragt man sich wahrscheinlich, was daran so außergewöhnlich sein sollte.


Montag, 2. Oktober 2017

Samstag, 30. September 2017

Lesung mit Ute Bareiss am 25.08.2017

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es schon über einen Monat her ist ... endlich konnte ich Ute Bareiss mal persönlich treffen. Auf Facebook sind wir schon länger befreundet.

Als Location war das Speicherstadt Museum 
gewählt worden, welches auf jeden Fall ein Besuch wert ist.

Ganz klasse fand ich, dass Eva von Astis Hexenwerk auch dabei war und ich freu mich schon auf unseren gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch.

Freitag, 29. September 2017

Rezension "Das Marsprojekt - Das KAERI-Protokoll" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Für alle Beteiligten geht es um Leben und Tod und es ist unsicher, wer überlebt. Dabei gibt es immer mehr Hintergrundwissen zum Gesamtbild.
Spannung: mörderisch, aber immer wieder Pausen zum Atemholen
Charaktere: lebendig, gewinnen weiter an Format
Schreibstil: fesselnd und dicht

https://www.genialokal.de/Produkt/Andreas-Suchanek/Heliosphere-2265-Das-Marsprojekt-3-Das-KAERI-Protokoll-Science-Fiction_lid_28925887.html?storeID=calliebe

Donnerstag, 28. September 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

wir kennen sie alle, wir haben täglich mit ihnen zu tun, sie rauben uns immer wieder Kraft. Die Rede ist von Energie-Vampiren.
Was ein Energie-Vampir ist? Okay, ich will mal versuchen, euch meine Beschreibung näher zu bringen.
Ein Energie-Vampir ist für mich jemand, der immer „Ja, aber ...“ sagt.
Die Person schimpft / jammert über etwas oder jemanden und wenn man ihr eine Lösungsmöglichkeit bietet, wird diese bejaht. Jedoch folgt umgehend eine Ausrede, warum diese Lösung hier - genau in diesem Fall - nicht funktioniert.
Natürlich kann man sich mal über eine ungünstige Situation auslassen. Selbstverständlich kann man mal über eine Person schimpfen. Doch irgendwann muss auch mal gut sein und eine Lösung her.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist, aufhören zu jammern. Einstein

Mittwoch, 27. September 2017

Rezension "Totenblick" von Markus Heitz

In aller Kürze
Story: Interessante Serienmorde + außergewöhnliche Ermittler = spannender Krimi / Thriller mit Wendungen und Überraschungen
Spannung: wird langsam aber sicher aufgebaut, wobei sich das Tempo erhöht
Charaktere: lebendig, ein wenig skurril
Sprecher: Simon Jäger liest hervorragend
Schreibstil: dicht

Montag, 25. September 2017